27.11.2016 11:00 Uhr SpG Großsteinberg/Naunhof – SpG Bad Lausick/Geithain …

27.11.2016 11:00 Uhr
SpG Großsteinberg/Naunhof – SpG Bad Lausick/Geithain 1:1

1:1 Unentschieden endete die Partie im Heimspiel gegen die Jungs von der SpG Bad Lausick/Geithain. Unser Spiel gegen

erneut sehr stark auftretenden und super eingestellten Kurstädter blieb über die 90 Minuten viel Stückwerk. Ein richtiger Spielfluss wollte nicht aufkommen, was nicht zuletzt an den defensiv sehr gut arbeitenden Gästen lag. Trotzdem gelang uns in Minute 26 das 1:0 durch Wanke. Eigentlich hatten wir das Spiel anschließend im Griff, doch ein Gästespieler tankte sich sehenswert von der Mittellinie bis in unseren 16er. Unser Mittelfeld versäumte es den Spieler aufzuhalten. So konnten Wanke und Zorn den Gegenspieler in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit nur noch unfair am Torabschluss hindern. Den daraus resultierenden und unstrittigen Strafstoß verwandelte Brügmann in der 40. Minute souverän. In Halbzeit Zwei versäumte unser Team den Druck zu erhöhen und so lief uns die Zeit, wie Sand durch die Finger, davon. Zu spät kam das aufbäumen gegen das Remis. Die letzten 5 Minuten reinstes Feuerwerk durch unser Team kamen zu spät. Einige super Chancen ergaben sich dadurch, doch die Gäste überstanden diese Phase schadlos und so blieb es erneut nur bei einer Punkteteilung.

Wir hatten uns definitiv mehr vorgenommen. Vielleicht lag es an der 14tägigen und unfreiwilligen Pause. Wir sahen uns allerdings einem starken Gegner gegenüber, welcher bei solch einer Leistung in den anderen Partien, viel weiter oben in der Tabelle stehen könnte. Glückwunsch dazu an die Bad Lausicker. Bitte geht so eingestellt auch gegen die anderen Teams zur Sache. 😉 Unseren Jungs geben wir mit auf den Weg, das Feuerwerk zum Ende der Partie etwas früher zu zünden, denn dann sind wir uns ziemlich sicher, hätten wir den Siegtreffer erzwingen können. So müssen wir uns mit dem Punkt zufrieden geben und werden an der Tabellenspitze überwintern. Jetzt heißt es über die Pause Kraft zu tanken und erfolgreich Hallenfußball zu spielen!

Aufstellung: Pischer, Haase, Luft, Zorn, Gerlach, Eißmann, Aßmus, Wanke (62. Hesse), Werner, Fritsche (70. Sellinger), Wolff

Tore: 1:0 Wanke (26.), 1:1 Brügmann (40. 11m)