Mit zwei fulminanten Orgelkonzerten, …

Mit zwei fulminanten Orgelkonzerten, gespielt von Felix Friedrich und Espen Melbø, sowie Thüringer Rostbratwürsten vom Grill, Orgelwein und einem bunten „Mit zwei fulminanten Orgelkonzerten, …“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Am 4. Juli ist es soweit: In der Dorfkirche zu Klinga wartet der Förderverein Ba…

Am 4. Juli ist es

„Am 4. Juli ist es soweit: In der Dorfkirche zu Klinga wartet der Förderverein Ba…“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Staudtnitz und Klinga. Kirche – Orgel – Bildende Kunst. Beiträge zur Kulturgesc…

„Staudtnitz und Klinga. Kirche – Orgel – Bildende Kunst. Beiträge zur Kulturgeschichte im Leipziger Land“: Prof. Andreas Michel hat die Erstauflage tiefgründig überarbeitet und in vielen Bereichen sowie mit neuen Themen erweitert. Der Orgelförderverein gibt diese zweite Auflage als Hardcover-Version mit 128 Seiten, 52 Farb- und 16 s/w-Abbildungen zum Bezugspreis von 15 EUR heraus. Im Preis sind 4 EUR zugunsten des Restaurierungsvorhabens „Barock-Orgel zu Klinga“ enthalten.

"Staudtnitz und Klinga. Kirche – Orgel – Bildende Kunst. Beiträge zur Kulturgeschichte im Leipziger Land": Prof. Andreas Michel hat die Erstauflage tiefgründig überarbeitet und in vielen Bereichen sowie mit neuen Themen erweitert. Der Orgelförderverein gibt diese zweite Auflage als Hardcover-Version mit 128 Seiten, 52 Farb- und 16 s/w-Abbildungen zum Bezugspreis von 15 EUR heraus. Im Preis sind 4 EUR zugunsten des Restaurierungsvorhabens "Barock-Orgel zu Klinga" enthalten.

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Die Mitglieder des Klingaer Orgel-Fördervereins konnten eine positive Bilanz ihr…

Die Mitglieder des Klingaer Orgel-Fördervereins konnten eine positive Bilanz ihrer zurückliegenden Arbeit ziehen und zugleich zahlreiche Vorhaben für das laufende Jahr abstimmen. Der Vereinsvorstand setzt sich in den nächsten zwei Jahren aus Prof. Andreas Michel (Vors.), Simone Moßler (stv. Vors.), Susann Donner, Heike Kratzsch, Gert Schmidt und Christian Schumacher zusammen.


Mitgliederversammlung 16.04.2015
Die Mitglieder des Klingaer Orgel-Fördervereins konnten eine positive Bilanz ihrer zurückliegenden Arbeit ziehen und zugleich zahlreiche Vorhaben für das laufende Jahr abstimmen. Der Vereinsvorstand setzt sich in den nächsten zwei Jahren aus Prof. Andreas Michel (Vors.), Simone Moßler (stv. Vors.), Susann Donner, Heike Kratzsch, Gert Schmidt und Christian Schumacher zusammen.

Die Mitglieder des Klingaer Orgel-Fördervereins konnten eine positive Bilanz ihrer zurückliegenden Arbeit ziehen und zugleich zahlreiche Vorhaben für das laufende Jahr abstimmen. Der Vereinsvorstand setzt sich in den nächsten zwei Jahren aus Prof. Andreas Michel (Vors.), Simone Moßler (stv. Vors.), Susann Donner, Heike Kratzsch, Gert Schmidt und Christian Schumacher zusammen.


Mitgliederversammlung 16.04.2015
Die Mitglieder des Klingaer Orgel-Fördervereins konnten eine positive Bilanz ihrer zurückliegenden Arbeit ziehen und zugleich zahlreiche Vorhaben für das laufende Jahr abstimmen. Der Vereinsvorstand setzt sich in den nächsten zwei Jahren aus Prof. Andreas Michel (Vors.), Simone Moßler (stv. Vors.), Susann Donner, Heike Kratzsch, Gert Schmidt und Christian Schumacher zusammen.

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)