Neue Skulpturen am “Grünen Gewölbe”

(rl)Am Naturfreundehaus in Grethen ist durch engagierte und gekonnte Arbeit ein Fleckchen der Freude und Entspannung entstanden. Wir berichteten bereits. Wer den Artikel nochmals lesen möchte, findet ihn hier. Die künstlerischen Arbeiten, die wir dabei zu sehen bekamen, sind eine … Weiterlesen

(rl)Am Naturfreundehaus in Grethen ist durch engagierte und gekonnte Arbeit ein Fleckchen der Freude und Entspannung entstanden. Wir berichteten bereits. Wer den Artikel nochmals lesen möchte, findet ihn hier. Die künstlerischen Arbeiten, die wir dabei zu sehen bekamen, sind eine … Weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "chronist" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Osterfeuer bei der Feuerwehr

(rl) Bis zum Mittag gab es häufig Sonnenschein, doch dann zogen immer wieder dicke Wolken auf, aus denen es hin und wider etwas krümelte. Es war kalt. So waren gegen 18.30 Uhr etwas weniger Gäste da, als zu den besseren … Weiterlesen

(rl) Bis zum Mittag gab es häufig Sonnenschein, doch dann zogen immer wieder dicke Wolken auf, aus denen es hin und wider etwas krümelte. Es war kalt. So waren gegen 18.30 Uhr etwas weniger Gäste da, als zu den besseren … Weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "chronist" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Roter Flitzer für Klingas Feuerwehr

Roter Flitzer für Klingas Feuerwehr

Klingas Feuerwehrleute konnten heute ihr jüngstes Einsatzfahrzeug in Augenschein nehmen – den neuen Mannschaftstransportwagen (MTW).

Klingas alter MTW hatte seine Altersgrenze erreicht. Er war 2003 für die Freiwillige Feuerwehr Klinga  in den Dienst gestellt worden.  Mit 600 unentgeltlich geleisteten Arbeitsstunden und … Weiterlesen

Roter Flitzer für Klingas Feuerwehr

Klingas Feuerwehrleute konnten heute ihr jüngstes Einsatzfahrzeug in Augenschein nehmen – den neuen Mannschaftstransportwagen (MTW).

Klingas alter MTW hatte seine Altersgrenze erreicht. Er war 2003 für die Freiwillige Feuerwehr Klinga  in den Dienst gestellt worden.  Mit 600 unentgeltlich geleisteten Arbeitsstunden und … Weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Neue Feuerwehr-Freunde weltweit

Herzlichen Dank und kameradschaftliche Grüße an die Freiwillige Feuerwehr Wiederau in Deutschland!

Herzlichen Dank und kameradschaftliche Grüße an die Freiwillige Feuerwehr Wiederau in Deutschland!

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)