Kategorien
Coronakrise

Erweiterung der Betreuungszeiten in den Parthensteiner Kindereinrichtungen ab 15.06.2020

Sehr geehrte Einwohner,
liebe Eltern,

entsprechend der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung des SARS-CoV-2 Pandemie vom 04.06.2020 können wir weitere Lockerungen und Erweiterungen in der Betreuung Ihrer Kinder in den Kindereinrichtungen der Gemeinde Parthenstein umsetzen.

Nach wie vor gilt das Kontaktverbot, welches auch die Betreuung der Kinder beeinflusst und wir die Kindereinrichtungen im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen.

Bestehen bleibt auch das Betretungsverbot der Kindereinrichtungen durch Personensorgeberechtigte bzw. deren Beauftragte d.h. die Kinder werden weiterhin im Eingangsbereich der Kindereinrichtung übergeben. Bestehen bleibt auch die tägliche Gesundheitsbestätigung und die Info zur geplanten Betreuungszeit der Kinder.

Ab Montag, 15.06.2020 werden wir die bisherigen eingeschränkten Betreuungszeiten für die angemeldeten Kinder in den Parthensteiner Kindereinrichtungen erweitern. Diese Betreuungszeiterweiterung erfolgt unter Einhaltung der Vorgaben zu den Hygieneregeln und der o.g. Allgemeinverfügung. Derzeit können die Teams unserer Kindereinrichtungen die Erfüllung der notwendigen Auflagen absichern, was uns die Erweiterung der Öffnungszeiten ermöglicht. Sollte Personal unvorhergesehen ausfallen, müssen wir eventuell Lockerungen zurücknehmen, um die Sicherheit Ihrer Kinder zu gewährleisten.

Öffnungszeiten der Parthensteiner Kindereinrichtungen ab 15.06.2020

Kita „Waldhäuschen“ Großsteinberg: 6.00 – 17.00 Uhr
Kita „Gänseblümchen“ Klinga: 6.00 – 17.00 Uhr
Kita “Schloßmäuse“ Pomßen: 6.00 – 17.00 Uhr
Kita „Storchennest“ Grethen: 6.00 – 16.00 Uhr
Hort Großsteinberg: 6.00 – 17.00 Uhr und 11.30 – 17.00 Uhr

Aufgrund der personellen und räumlichen Bedingungen können wir die Öffnungszeit in der Kita „Storchennest“ Grethen nur bis 16.00 Uhr absichern. Wir bitten Sie, liebe Eltern, um Verständnis für die Maßnahme.

Dank der Vernunft, der Rücksichtnahmen und des aufgebrachten Verständnisses von Ihnen, liebe Eltern, sowie des Engagements unserer Erzieherteam‘s wird es uns gelingen, unsere Kinder in den Einrichtungen gut zu betreuen und zu bilden und ihnen die Zeit der Einschränkung des Kita-Alltags so angenehm wie möglich zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Kretschel
Bürgermeister

Kategorien
Coronakrise

Ab sofort wieder persönliche Vorsprachen möglich

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Parthenstein und der Außenstelle der Stadtverwaltung Naunhof sind ab sofort auch wieder für persönliche Vorsprachen und Beratungen für Sie da.

Um die Hygienevorschriften einzuhalten bitten wir Sie sich über die Sprechanlage direkt neben der Eingangstür am Gemeindeamt bei uns zu melden, einzeln oder mit max. 1 weiteren Person einzutreten und gern das Desinfektionsmittel im Sekretariat zu benutzen.

Sie können auch vorab telefonisch unter 034293 5220 oder per E-Mail an gemeinde@parthenstein.de einen Termin mit uns vereinbaren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Jürgen Kretschel
Bürgermeister

Kategorien
Coronakrise

Ab 6. Juni 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung

Das sächische Kabinett hat am 3. Juni 2020 zusätzliche Lockerungen der anlässlich der Corona-Pandemie getroffenen Maßnahmen beschlossen. Mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung ermöglicht der Freistaat Sachsen weitgehend die Öffnung, die Nutzung und den Besuch von Einrichtungen mit Publikumsverkehr, Dienstleistern, Handwerksbetrieben, Gaststätten, Beherbergungsstätten, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, Sportstätten sowie die Durchführung von Veranstaltungen. Diese Erlaubnis ist an die Einhaltung von Hygieneregeln und die Durchsetzung von Hygienekonzepten gebunden. Der Wiederbetrieb von Bädern, Thermen, Saunen, Freizeitparks, Messen und Kultureinrichtungen steht unter Genehmigungsvorbehalt von Hygienekonzepten durch die zuständigen kommunalen Behörden. 

Kategorien
Coronakrise

Hinweise zum eingeschränkten Regelbetrieb in den Parthensteiner Kindereinrichtungen

Sehr geehrte Eltern,

nachdem der größte Teil von Ihnen die Kinder seit dem 18.03.2020 zu Hause betreut hat, können wir Ihre Kinder ab Montag, 18.05.2020 wieder im eingeschränkten Regelbetrieb in unseren Kindertagesstätten betreuen.

Wir danken Ihnen, für Ihre Leistung, der oft doppelten Belastung durch Kinderbetreuung und Berufstätigkeit und für Ihr Verständnis.

Was bedeutet eingeschränkter Regelbetrieb?

Kategorien
Coronakrise

Kitas und Schulen im Primarbereich öffnen ab 18. Mai

Ein eingeschränkter Regelbetrieb von Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung ist ab dem 18. Mai 2020 wieder möglich. Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat das sächische Kabinett am 12. Mai 2020 beschlossen. Danach ist der Besuch von Schulen einschließlich Schulen des zweiten Bildungsweges unter Beachtung strenger Hygieneregeln gestattet. Abweichend davon finden Unterricht und schulische Veranstaltungen für die Schüler der Klassenstufen 4 bis 9 in den Schulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung bis einschließlich 1. Juni 2020 nicht statt.

Der Betreuungsanspruch gegenüber Kindertagesstätten und der Kindertagespflege besteht im Rahmen der Betreuungsverträge uneingeschränkt. Stehen jedoch Personal oder Räumlichkeiten nicht im erforderlichen Umfang zur Verfügung, kann der Einrichtungsbetrieb durch Verringerung der Betreuungszeiten eingeschränkt werden.