Die Autobahner unterliegen einer gutaufgelegten U19 aus Grimma!!

Der Truppe von der Autobahn merkte man an, dass sie letzte Woche nur einmal trainiert haben.Man brauchte eine ganze Weile um in das Spiel gegen gallige Grimmaer zu fitzen, die einen flotten Ball spielten und sehr kompakt und diszipliniert standen!So stand es zur Halbzeit bereits 0:2 obwohl man genügend Möglichkeiten sich erarbeitet hatte aber leider die Chancenverwertung dürftig war!
Nach einem munteren Durchwechseln zur Halbzeit, kam man durch Menzel zum Anschlusstreffer!Ein direkt verwandelter Freistoß sorgte aber wieder für die 2 Tore Führung der Jungs aus Grimma!Kießig gelang dann nocheinmal der Anschluss was aber gleichzeitig der Endstand von 2:3 war!

Alles in Allen ein wunderbarer Testkick mit ordentlich Bewegung!