Heimpremiere geglückt! In einem rassigen Spiel konnten die Autobahner den …

Heimpremiere geglückt!

In einem rassigen Spiel konnten die Autobahner den Favoriten bezwingen!
Bad Lausick die wie zu erwarten mehr Ballbesitz hatten und immer wieder versuchten über lange Diagonalbälle ihre sehr

Außen in Szene zu setzen, blieben meist an der sehr gut stehenden Kette um Kapitän Rieschick hängen!
Aber auch die Mannen von der Autobahn konnten immer wieder Nadelstiche setzen, gerade über die Außenbahnen die Fleischer und Liebig beackerten wurde es immer brandgefährlich für das Gehäuse der Gäste!
Das 1:0 fiel dann über einen Konter, Schubert erobert sich die Kugel in der Mitte und schiebt durch die Schnittstelle zu Rudolph, der den Ball aus 30Metern über den zu weit vor dem Tor stehenden Hüter lupft!
Kurz darauf das zweite, nach einem Abstoss von Rieschick gewinnt Schubert, der ein sehr starkes Spiel machte, das Kopfballduell gegen 2 Bad Lausicker und schickt somit Fleischer auf die Reise der allein vor dem Hüter ganz cool bleibt und locker zum Halbzeitstand einschiebt!!!
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Bad Lausick wie zu befürchten, mit gehörig Feuer aus der Kabine und begann das Spiel an sich zu reißen!
Rudolph hatte die Möglichkeit zum 3:0 vergibt aber allein auf den Hüter laufend die Riesenchance!
Es kam wie es kommen muss, Bad Lausick erhöht den Druck und nach einem Zweikampf mit Müller, fiel der Stürmer relativ leicht und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt!Nur noch 2:1…
Die Gäste hatten dann noch einige gute Einschussmöglichkeiten,scheiterten denkbar knapp oder am gut aufgelegten Beyer im Kasten der Autobahner!
Die Mannen aus Klinga verlegten sich auf das Kontern, so gelang auch der Schlusspunkt.
Nach einem langen Ball von Osman bedient Rudolph mit der Hacke den mitgelaufenen Fleischer und der vollstreckt zum HEIMSIEG!

Aufgrund einer super ersten Halbzeit und etwas Glück in der zweiten Halbzeit bleiben die drei Punkte an der Autobahn!!!