Kategorien
Aktuelles

Adventskonzert und -empfang 30.11.2014

Henriette Reinhold (Alt), Beate Roth (Violine), Silke Peterson (Cembalo), Ruth Bernewitz (Viola), Ulrich Other (Flöte) und Uwe Stahlbaum (Violoncello) führten in der Klingaer Kirche Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Friedrich Händel auf. Die beteiligten Künstler verzichteten zugunsten der geplanten Restaurierung der Barockorgel aus dem Jahre 1744 auf ihre Gage. Im Anschluss lud der Förderverein Barockorgel Klinga zu einem Adventsempfang in den Kulturraum.


Adventskonzert und -empfang 30.11.2014
Henriette Reinhold (Alt), Beate Roth (Violine), Silke Peterson (Cembalo), Ruth Bernewitz (Viola), Ulrich Other (Flöte) und Uwe Stahlbaum (Violoncello) führten in der Klingaer Kirche Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Friedrich Händel auf. Die beteiligten Künstler verzichteten zugunsten der geplanten Restaurierung der Barockorgel aus dem Jahre 1744 auf ihre Gage. Im Anschluss lud der Förderverein Barockorgel Klinga zu einem Adventsempfang in den Kulturraum.

Henriette Reinhold (Alt), Beate Roth (Violine), Silke Peterson (Cembalo), Ruth Bernewitz (Viola), Ulrich Other (Flöte) und Uwe Stahlbaum (Violoncello) führten in der Klingaer Kirche Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Friedrich Händel auf. Die beteiligten Künstler verzichteten zugunsten der geplanten Restaurierung der Barockorgel aus dem Jahre 1744 auf ihre Gage. Im Anschluss lud der Förderverein Barockorgel Klinga zu einem Adventsempfang in den Kulturraum.


Adventskonzert und -empfang 30.11.2014
Henriette Reinhold (Alt), Beate Roth (Violine), Silke Peterson (Cembalo), Ruth Bernewitz (Viola), Ulrich Other (Flöte) und Uwe Stahlbaum (Violoncello) führten in der Klingaer Kirche Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Friedrich Händel auf. Die beteiligten Künstler verzichteten zugunsten der geplanten Restaurierung der Barockorgel aus dem Jahre 1744 auf ihre Gage. Im Anschluss lud der Förderverein Barockorgel Klinga zu einem Adventsempfang in den Kulturraum.