Kategorien
Coronakrise

Information zum Regelbetrieb in den Kindertagesstätten der Gemeinde Parthenstein ab 29.06.2020

Sehr geehrte Eltern,

entsprechend der ab 30.06.2020 gültigen Corona-Schutz-Verordnung ist der Regelbetrieb in Krippen, Kindergärten und Tagespflege ab 29.06.2020 wieder möglich. Das heißt für unsere 4 Kindertageseinrichtungen, dass die angemeldeten Kinder wieder in der Zeit von 6 – 17 Uhr betreut werden.

Die Gruppentrennung ist nicht mehr zwingend vorgeschrieben, jedoch kann es sinnvoll sein, die bisherige Gruppenstruktur weitgehend beizubehalten, um den Kindern auch eine gewisse Stabilität zu geben. Dies entscheiden die Kita-Teams nach ihren Möglichkeiten und bisherigen Erfahrungen.

Da nicht in allen Kindereinrichtungen der Mindestabstand von 1,5 m der Sorgeberechtigten oder Bevollmächtigten untereinander beim Bringen und Abholen der Kinder gewährleistet werden kann, wird in den Kindereinrichtungen die Übergabe der Kinder wir bisher erfolgen. Die Eltern/Beauftragten habe dabei eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und eine Gesundheitsbestätigung für das Kind vorzulegen zw. zu bestätigen.

Diese weitere Lockerung und der Weg in den Regelbetrieb, wenn auch mit einigen Einschränkungen, ist möglich, da die Infektionszahlen in Sachsen sehr zurückgegangen sind. Trotzdem sollten wir alle nicht leichtsinnig werden, die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten, die Kinder bei Anzeichen auf eine SARS CoV2 sofort zu Hause lassen bzw. einem Arzt vorstellen. Dies gilt auch bei Erkältungsanzeichen, die über einen leichten Schnupfen hinaus gehen. Die Kindereinrichtungen können in diesen Fällen die Aufnahme Ihrer Kinder ablehnen.

Ich wünsche uns allen einen schönen Sommer und hoffentlich keine Rückkehr in Beschränkungen unseres Alltags.

Ihr Bürgermeister
Jürgen Kretschel