Konzert zum 1. Advent 2013, Sonntag, 1. Dezember 2013, 17.00 Uhr, Kirche zu Klinga

Plakat - WeihnachtskonzertSeit seiner Gründung vor drei Jahren ist es ein fester Termin für den Klingaer Orgelverein: Das Benefizkonzert am 1. Advent.

Auch in diesem Jahr werden die Gewandhausmusiker Beate Roth (Violine), Ulrich Other (Flöte), Ruth Bernewitz (Viola) sowie Uwe Stahlbaum (Violoncello) ein Konzert mit weihnachtlicher Kammermusik geben.

Im Konzert erklingen außerdem Arien für Alt (Henriette Reinhold) aus Kantaten von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann.

Vor einem Jahr besuchte eher zufällig Volkmar Besser, der Solo-Oboist der Staatskapelle Berlin, das Klingaer Adventskonzert. Er war von der Atmosphäre und Kirche so begeistert, daß er spontan anbot, in diesem Jahr am Konzert teilzunehmen.

Aus einem besonderen Grund: Nach seinem Studium im Fach Oboe bei Professor Burkhardt Glaetzner an der Musikhochschule Leipzig und der Tätigkeit als Solo-Oboist des Philharmonischen Orchesters Rostock und der Staatskapelle Berlin führte ihn die Musik mehr als vierzig Jahre durch viele Länder der Welt. Und nun zu seinem Abschiedskonzert, auf Einladung ehemaliger Leipziger Musikerfreunde, nach Klinga. Ein musikalischer Abschiedsgruß für Publikum und Freunde.

Das Konzert ist eine Initiative des Klingaer Orgel-Fördervereins.  Kammermusikerin Beate Roth (Gewandhaus Leipzig), Gründungsmitglied des Vereins und ehemalige Klingaerin übernahm die künstlerische Organisation und Vorbereitung des Benefizkonzertes.

Die Kollekte wird auch in diesem Jahr ausschließlich für die Restaurierung der Orgel in der Kirche zu Klinga verwendet.

Im Anschluss an das Konzert lädt der Orgelförderverein zu einem kleinen Empfang ein.

Weitere Informationen: www.studia-instrumentorum.de/ORGEL


Programm 
Ausführende: Henriette Reinhold (Alt)Ulrich Other (Flöte)

Volkmar Besser (Oboe)

Beate Roth (Violine)

Ruth Bernewitz (Viola)

Uwe Stahlbaum (Violoncello)

Silke Peterson (Cembalo)

 

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Quartett für Flöte, Oboe, Violine und Basso continuo G-Dur
Allegro  –  Grave  –  Allegro
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
 
„Gott ist unser Sonn und Schild“
Arie für Alt, Oboe und Basso continuo aus der Kantate BWV 79
Ignaz Pleyel (1757-1831)
Quintett für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello op. 18, Nr. 1
1. Satz: Allegro
Georg Philipp Telemann (1681-1767)
 
„Ihr Völker hört“
Kantate für Alt, Flöte und Basso continuo am Fest der heiligen drei Könige
Ignaz Pleyel (1757-1831)
 
Quintett für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello op. 18, Nr. 2
1. Satz Allegro
 
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
 
„Kreuz und Krone sind verbunden“
Arie für Alt, Oboe und Basso continuo aus der Kantate BWV 12
Franz Xaver Süßmayr (1766-1803)
Quintett für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello
Allegro con brio – Adagio – Rondo Allegretto