Leipziger Ballonfiesta in Parthenstein

Auch wenn die Fahrt eines Ballons vor ein paar Tagen am Großsteinberger See noch für ein zerrissenes Stromkabel gesorgt hat, so tut dies der Faszination keinen Abbruch, die ein Himmel voll Ballons ausübt. Wenn sie dann noch ganz nah sind und wenn sie dann sogar vor der Nase landen, ist das besser als Fernsehen.
So standen viele vor bzw. hinter ihren Häusern, als heute abend einige der Ballons der Leiziger Ballonfiesta ihre Fahrt in Parthensteiner Fluren beendeten.