Backofen-Jahrestag

Text: Brigitte Tschernack / Bilder: Christa BlumeAm Sonnabend, dem 30. April 2011, feierten die Mitglieder des Heimatvereins Großsteinberg bei herrlichem Sonnenschein ihr nun schon traditionelles jährliches Jubiläum des Backofen-Neubaue…

Text: Brigitte Tschernack / Bilder: Christa Blume

Am Sonnabend, dem 30. April 2011, feierten die Mitglieder des Heimatvereins Großsteinberg bei herrlichem Sonnenschein ihr nun schon traditionelles jährliches Jubiläum des Backofen-Neubaues.
Schon am Freitag heizte Josef Hirth den Ofen vor, damit es am Sonnabend zügig losgehen konnte. Dennoch war er schon zeitig am Morgen so gegen 5.00 Uhr zum Anheizen vor Ort. Etwa um 7.00 Uhr waren unsere Meisterbäcker Werner Voigtländer und Wolfgang Calov auf den Beinen und übernahmen das Backen. Sie hatten alle Hände voll zu tun. Pünktlich um 10.00 Uhr stand das verführerisch duftende, frisch gebackene Brot auf dem reichlich mit Zutaten gedeckten Tisch. Doch zu Beginn unseres deftigen Frühstücks mussten wir erst einmal vom Bäcker eigens für uns kreierten würzigen Speckkuchen probieren, der nur warm gegessen sein volles Aroma entfaltet. Wir waren begeistert vom tollen Geschmack dieses Backwerkes. Nach diesem köstlichen Vorgeschmack verwöhnten wir unseren Gaumen mit dem herrlich knusprigen Brot aus unserem Backofen.
Frisch gebackenes Brot mit Hackepeter, Blut-, Brat- oder Leberwurst – wer kennt das nicht? Da möchte man gar nicht aufhören zu essen. Doch mit dem Genuss des Brotes war unser Gaumenschmaus noch nicht zu Ende. Als krönenden Abschluss gab es noch leckeren Streusel- und Zuckerkuchen frisch vom Blech. Da konnte keiner widerstehen. Ein Tässchen Kaffee und ein Stückchen vom vorzüglich schmeckenden Kuchen – das musste einfach sein. Wir waren nun alle nicht nur rundum satt, sondern auch rundum zufrieden.
Nach dem ausgiebigen Frühstück saßen wir noch ein Stündchen beisammen und ließen unser gelungenes Backofenfest mit lustigen Gesprächen und diversen Getränken gemütlich ausklingen.
Wir möchten uns besonders bei unseren Bäckern und bei allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, recht herzlich bedanken. 

Wenn Sie sich die Bilder hierzu ansehen möchten, können Sie das unter dem Menüpunkt „Bilder“ am linken Rand, oder Sie klicken einfach hier.

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Heimatverein Großsteinberg e.V." und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Info zu Ausbau Breitbandversorgung am 10.05.2011 in Grimma

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gemeinsam mit der Stadt Grimma und weiteren umliegenden Kommunen bemüht sich die Gemeinde Parthenstein um ein schnelles Internet. Darüber haben wir die Parthensteiner Einwohner im Amtsblatt „Ausgabe September 2010“ informiert und gleichzeitig um Zuarbeit für die Bedarfsermittlung gebeten.

Die für Parthenstein ermittelten Daten wurden an das beauftragte Ingenieurbüro weitergeleitet, welches die Bedarfsanalyse erarbeitet.

 

Das Ergebnis dieser Bedarfsanalyse wird am

 

Dienstag, dem 10. Mai 2011 – 19.00 Uhr im Rathaussaal, Markt 27 in 04668 Grimma

 

durch die Innok@GmbH der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Interessenten können an dieser Veranstaltung teilnehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Jürgen Kretschel

Bürgermeister

Kommunalrundschau Ausgabe April 2011

Download Ausgabe April 2011

Kommualrundschau
Kommualrundschau

mit folgenden Themen:

  • Amtliche Mitteilungen
  • Zensus 2011
  • Umweltamt des Landratsamtes Landkreis Leipzig informiert: Schnittverbot
  • Kostenfreies Beratungsangebot für Waldbesitzer
  • Abmahnung wegen Tragens eines Kopftuches in einer Kindertagesstätte
  • Geburtstage
  • AWO Ortsverein Pomßen feierte 20-jähriges Jubiläum
  • Heimatverein Großsteinberg e.V.
  • Ortschronist von Großsteinberg lädt ein
  • Barock-Orgel zu Klinga: Einladung zur Gründungsversammlung eines Fördervereins
  • Museumsfest in Grethen
  • Walpurgisnacht
  • Kindertagesstätte „Storchennest“ Grethen: Wir sammeln am 18. Mai 2011 Altpapier!
  • 16. Sport- und Dorffest Großsteinberg
  • „Kegeln für Nichtaktive“ zum Sport- und Dorffest
  • Osterfeuer
  • Pomßener Maifest
  • Informationsveranstaltung im Freizeittreff Pomßen
  • Skat um den 15. Klingaer Feuerwehrpokal
  • Klingas Feuerwehr öffnet ihre Tore
  • Jahreshauptversammlung des Volkschor Klinga e.V.
  • Grundschule Parthenstein
  • Erneuerbare Energien im Muldenland „Erfahren“

Hörspiel „Tesalino und Tesalina“ von 2006

recorderDie damalige Klasse 2 der Grundschule Parthenstein produzierte 2006 im Zusammenhang mit der Fußballweltmeisterschaft und einer Aktion von Tesa das Hörspiel „Tesalino und Tesalina“. Die beiden Hauptfiguren reisen im Auftrag des Fußballs um die Welt. Hierzu dachten die Kinder sich für verschiedene Szenen kurze Geschichten aus, sprachen diese ein und ließen sich Toneffekte einfallen. Das Hörspiel wurde mit einem Kassettenrecorder aufgezeichnet. Dass den kleinen Künstlern keine besseren technischen Möglichkeiten zur Verfügung standen, ist schade, tut aber der Leistung keinen Abbruch. Das Stück kann hier als MP3 heruntergeladen werden.

Tesalino & Tesalina