Spielbericht TSV Großsteinberg – Falkenhainer SV Großsteinberg startet …

Spielbericht TSV Großsteinberg – Falkenhainer SV

Großsteinberg startet Aufholjagd zu Spät

Der TSV wollte auch das 3. Heimspiel gegen den 3. Aufsteiger siegreich gestalten doch dies gelang leider nicht. Das

bestimmte das ganze Spiel über die Hausherren aber die Gäste kamen in der 12. Minute zur ersten Chance nach einer Ecke verfehlte ein Falkenhainer aus 18m nur knapp das Tor. Gute 10 Minuten später hat der TSV die riesen Chance zur Führung aber Vinzens versucht es lieber selbst als den frei stehenden Böhme zu bedienen. Aus dieser nicht genutzten Chance vergibt sich ein Konter für die Gäste den Fleischer zur Führung nutzt. Nur wenige Minuten später haben sie sogar die Möglichkeit die Führung auszubauen nachdem ein schwacher Pass der TSV-Abwehr abgefangen werden kann aber die Chance nicht genutzt wird. Vor der Halbzeit hat der TSV noch Möglichkeiten zum Ausgleich durch Erfurth und Senftleben doch es fehlt einfach die letzte Genauigkeit im Abschluss. Anfang der zweiten Halbzeit haben wiederum Erfurth und Dröger insgesamt 3 hochkarätige Chancen die nur knapp das Falkenhainer Tor verfehlen. In der 67. Minute fällt dann wie aus heiterem Himmel der zweite Treffer für die Gäste nachdem Lehmitz den Ball vor Kleine klären will aber leider ins eigene Tor trifft. Eine Viertelstunde vor Schluss scheint die Partie dann entschieden zu sein als Kleine eine Unstimmigkeit der Abwehr zur 3:0 Führung nutzt. Die Hausherren gaben sich aber nicht auf und kamen durch Knaubels Freistoß zu einer guten Chance die der Hütte aber gerade noch so über die Latte lenken konnte. Die folgende Ecke nutzte Knaubel aus dem Gewühl heraus zum Startschuss für die Aufholjagd. Als Erfurth die nächste Ecke zum Anschlusstreffer nutzte keimte beim TSV Hoffnung auf wenigstens noch einen Punkt zu holen. Doch es war zu spät als kurze Zeit später der Schlusspfiff ertönte weiter geht es für den TSV diesen Sonntag beim Otterwischer SV in der 3. Pokalrunde.

Andre Völz