+++Spielbericht+++ „Vielleicht ist es gar nicht Robert Heinrich, sondern …


+++Spielbericht+++

"Vielleicht ist es gar nicht Robert Heinrich, sondern Manuel Neuer"

Heinrich im Tor sichert mit einer überragenden Leistung die 3 Punkte!

Die Mannen von der Autobahn die krankheitsbedingt mit

13 Spielern nach Zschaitz zum Auswärtsspiel fuhren, wollten das Nachholespiel unbedingt gewinnen und so trat man zunächst auch auf!

Die neuformierte Viererkette um Hempel, Rieschick,Müller und Kern stand sattelfest und nach vorne war man brandgefährlich.

Lediglich die Belohnung fehlte bis zur 17.Minute als ein Spielzug zwischen Osman,Brandis und am Ende Glauß mit einem strammen Linksschuss zum 0:1 führte!
Die Autobahner ließen nicht locker und drückten auf das zweite Tor, nach super Flanke von Liebig stieg Osman in der Mitte am höchsten, setzte den Kopfball allerdings nur gegen die Latte. Auch Brandis,Liebig und Glauß hatten noch gute Möglichkeiten um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben aber auch hier scheiterte man!so ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeit!
In der Halbzeit kam Härtel für Kern und man wollte genau da weitermachen wo man aufhörte, allerdings hörte man komplett auf und stellte das Fussball spielen ein, keine Entlastung mehr nach vorn,keine Laufbereitschaft, kein wirklicher Wille!
Zschaitz übernahm komplett die Kontrolle und übte Angriff über Angriff auf das von Heinrich gehütete Tor aus!!
Nur ihm ist es zu verdanken, dass man mit 3 Punkten im Gepäck wieder nach Hause fuhren durfte, mit mehreren Glanzparaden hielt er seine Kiste sauber!

Nach sehr starker 1.Halbzeit und sehr schwacher 2.Halbzeit ist man mit dem 0:1 mehr als glücklich!

Man verpasste in der 1.Halbzeit die Entscheidung und konnte glücklich sein Manuel Neuer der Kreisliga zwischen den Pfosten zu haben!

Nun heißt es wieder fleißig trainieren bevor es am kommenden Wochenende zum Spitzenreiter nach Hochweitzschen geht!