Kategorien
Aktuelles

+++Spielbericht+++ Die Autobahner wollten genau wie gegen Zschadraß aus …

+++Spielbericht+++

Die Autobahner wollten genau wie gegen Zschadraß aus einer kompakten Defensive über Konter gefährlich werden!!
So hatte Hartha zwar meist den Ball allerdings fiel ihnen bis auf lange Bälle

ein auch weil die Mannen von der Autobahn sehr clever verschiebten und mit hoher Laufbereitschaft sämtliche Lücken zuliefen!
Mit der ersten Chance ging man in Führung, Liebig tankt sich auf rechts gegen 3 Harthaner durch und spielt einen wunderbaren Ball aus dem Halbfeld in die Mitte, dort nahm Glauß den Ball im Fallen aus der Luft und versenkte trocken aus 16 Metern!!!
Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand!!
Die zweite Hälfte das gleiche Bild, Hartha vorwiegend mit langen Bällen die alle souverän verteidigt werden konnten!Die Autobahner hatten dann die Riesenmöglichkeit auf 2:0 zu stellen,Osman tankt sich auf rechts durch und bringt eine Flanke in die Mitte, Schubert versucht alles um an den Ball zu kommen, wäre er dort mal lieber weggeblieben,Glauß stand direkt und komplett frei hinter ihm und hätte nur noch einnicken müssen!
Kurz darauf führte mal ein langer Ball zum Erfolg, nach einem Schiriball,schlug Bamburski den Ball nach vorn, Rieschick kommt nicht richtig an den Ball und Ellendt lässt sich alleine vor Heinrich die Chance nicht nehmen und verwandelt zum 1:1!
Die Mannen aus Klinga berappelten sich aber zeitnah wieder und so war es Kern der einen punktgenauen hohen Ball zwischen die Innenverteidiger spielte, Osman nahm ihn an und verwandelte mit links trocken zur erneuten Führung!!
Die Freude währte allerdings nicht lange,so war es Bamburski,wahrscheinlich mit dem Tor des Jahres, der quasi direkt im Anschluss wieder ausgleichen konnte.
Aus 30Metern zog er ab, der Ball schlägt genau oben rechts im Knick ein…2:2!
Kurz darauf hatte Hartha noch 2 Riesenmöglichkeiten um in Führung zu gehen, diese konnten glücklicherweise nicht genutzt werden!
Kurz vor Schluss dann die Führung für die Gäste, wieder einmal ein langer Ball der normalerweise ganz sichere Beute für Heinrich ist, allerdings unterläuft dieser diesen Ball,Ellendt spekuliert und muss nur noch den Kopf hinhalten!!
Wer jetzt glaubte das war es, hat die Rechnung ohne die Moral der Klingaer und ohne Torjäger Glauß gemacht!!
Ein langer Einwurf von Liebig wird in der Mitte von Brandis an den langen Pfosten verlängert und Glauß hämmerte die Murmel zum vielumjubelten und auch verdienten Ausgleich!!
Man hatte sogar noch eine Möglichkeit,Glauß der ein sehr gutes Spiel machte legte am 16er nochmal auf Osman ab, dessen Schuss der wahrscheinlich gut gekommen wäre, wurde aber leider abgeblockt!
So blieb es beim 3:3!!

Wir bedanken uns bei den 120 Zuschauern und vorallen wieder bei den Jungs aus dem „Käfig“!

Nun kommt es am kommenden Sonntag zum nächsten Spitzenspiel, zu Gast ist der Tabellenführer aus Hochweitzschen!!