Straße nach Grethen freigegeben

Quelle und inhaltlich verantwortlich: Neues aus Großsteinberg |

11:00 Uhr war letzte Zusammenkunft aller Beteiligen am Neubau der Clade-Brücke in der Grethener Straße. Die Baustelle sollte zur Freigabe abgenommen werden. Nicht jeder war mit den erbrachten Leistungen restlos

cladebruecke_01
cladebruecke_02
cladebruecke_03
. Und so fanden auch einige dringende Wünsche zur Änderung und Verbesserung den Weg ins Protokoll. Im Landkreis Leipzig, besonders im ehemaligen Muldentalkreis gibt es im Bereich Straßenverkehr derart viel Baustellen, dass die Öffnung der Grethener Straße für den vor allem Busverkehr beinahe eine Lebensnotwendigkeit ist. So dürfen auch nur diese, PKW’s und Zweiräder die Straße passieren. LKW’s können und dürfen die zeitweilige Brückenumgehung nicht benutzen und müssen sich weiterhin mit der ausgeschilderten Umleitung zufrieden geben. Der Radweg ist für Radfahrer und Fußgänger wieder durchgehend benutzbar. Insgesamt ist eine Bauzeit von 8 Monaten vorgesehen. Notwendig wird dieser verhältnismäßig lange Zeitraum, weil sich das Brückenfundament setzen muss, ehe der Brückenbogen aufgesetzt werden kann. Wir berichteten bereits.

Während das Bild von der Abnahme heute gegen 11:30 Uhr aufgenommen wurde, stammen die beiden anderen Bilder vom Straßenverlauf vom gestrigen Tage. Bis zur Verkehrsfreigabe wurden noch die notwendigen Sicherheitseinrichtungen wie Baken und Ampeln aufgestellt. Die in solchen Bereichen übliche Gelbmarkierung wird aufgebracht, sobald es das Wetter (trocken) zulässt.

cladebruecke_01

cladebruecke_02

cladebruecke_03

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "chronist" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)