Der Orgel-Förderverein Klinga bedankt sich herzlich bei Markus Schanze und Micha…

Der Orgel-Förderverein Klinga bedankt sich herzlich bei Markus Schanze und Michael Kronesser von der Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH für die Erläuterungen zur Restaurierung und für die instruktive und beeindruckende klangliche Darstellung des wunderbaren Instruments.


Exkursion Hähnel-Orgel Steinbach 20.07.2011
Der Orgel-Förderverein Klinga bedankt sich herzlich bei Markus Schanze und Michael Kronesser von der Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH für die Erläuterungen zur Restaurierung und für die instruktive und beeindruckende klangliche Darstellung des wunderbaren Instruments.

Der Orgel-Förderverein Klinga bedankt sich herzlich bei Markus Schanze und Michael Kronesser von der Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH für die Erläuterungen zur Restaurierung und für die instruktive und beeindruckende klangliche Darstellung des wunderbaren Instruments.


Exkursion Hähnel-Orgel Steinbach 20.07.2011
Der Orgel-Förderverein Klinga bedankt sich herzlich bei Markus Schanze und Michael Kronesser von der Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH für die Erläuterungen zur Restaurierung und für die instruktive und beeindruckende klangliche Darstellung des wunderbaren Instruments.

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals eröffnete Klingas Orgel-Fö…

Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals eröffnete Klingas Orgel-Förderverein die Ausstellung „Paul von Bleicherts Wirken in Klinga“ mit einer Vernissage. Diese wurde umrahmt von Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Orgelwein und einem Vortrag des Leipziger Historikers Manfred Hötzel.


Vernissage „Paul von Bleicherts Wirken in Klinga“ 14.09.2014
Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals eröffnete Klingas Orgel-Förderverein die Ausstellung „Paul von Bleicherts Wirken in Klinga“ mit einer Vernissage. Diese wurde umrahmt von Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Orgelwein und einem Vortrag des Leipziger Historikers Manfred Hötzel.

Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals eröffnete Klingas Orgel-Förderverein die Ausstellung "Paul von Bleicherts Wirken in Klinga" mit einer Vernissage. Diese wurde umrahmt von Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Orgelwein und einem Vortrag des Leipziger Historikers Manfred Hötzel.


Vernissage "Paul von Bleicherts Wirken in Klinga" 14.09.2014
Anlässlich des diesjährigen Tags des offenen Denkmals eröffnete Klingas Orgel-Förderverein die Ausstellung "Paul von Bleicherts Wirken in Klinga" mit einer Vernissage. Diese wurde umrahmt von Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Orgelwein und einem Vortrag des Leipziger Historikers Manfred Hötzel.

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Förderverein Barock-Orgel Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Feststimmung unterm Regenbogen

Feststimmung unterm Regenbogen

Zahlreiche kleine und große Gäste feierten mit Klingas Feuerwehr und ihrem Förderverein das alljährliche Kinder- und Sommerfest. Einen traditionellen Höhepunkt bot das inzwischen 11. Fischerstechen auf dem Feuerlöschteich.
Insgesamt zehn Teams gingen an den Start, um in den wackligen Schlauchbooten Standfestigkeit … Weiterlesen

Feststimmung unterm Regenbogen

Zahlreiche kleine und große Gäste feierten mit Klingas Feuerwehr und ihrem Förderverein das alljährliche Kinder- und Sommerfest. Einen traditionellen Höhepunkt bot das inzwischen 11. Fischerstechen auf dem Feuerlöschteich.
Insgesamt zehn Teams gingen an den Start, um in den wackligen Schlauchbooten Standfestigkeit … Weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)