Im Spreewald auf Tour

Klingas Feuerwehrnachwuchs eroberte zum Schuljahresende wieder den Spreewald. Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann und Peter Baudisch rollten mit den Mädchen und Jungen nach Lübben, wo sie ihr großes Zelt errichteten. Spiel, Spaß „Im Spreewald auf Tour“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Junge Aufsteiger

Klingas Feuerwehrnachwuchs eroberte den Leipziger Kletterwald. Musste der Ausflug kürzlich noch wegen schlechten Wetters verschoben werden, paarte sich nunmehr strahlende Sonne mit dem Kindertag. Insgesamt acht Mädchen und Jungen hatten „Junge Aufsteiger“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Training fürs Fest

Klingas Feuerwehrnachwuchs trainierte heute erneut den Löschangriff. Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann hatte gemeinsam mit Peter Baudisch und Stephan Pohl das Thema auf die Tagesordnung gesetzt. Schließlich soll am kommenden Sonnabend dem „Training fürs Fest“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Feuerwehr-Nachwuchs trainiert

Wasserentnahme aus Unterflurhydranten stand im Ausbildungsplan der Klingaer Jugendfeuerwehr. Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann war dazu mit dem Nachwuchs in Klingas inneren Ortskern ausgerückt. Mit Unterstützung von Ronny Richter und Peter Baudisch „Feuerwehr-Nachwuchs trainiert“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Nachwuchsstarke Truppe

Klingas Feuerwehrleute blickten mit Stolz auf ihre Arbeit im zurückliegenden Jahr zurück. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung legten Ortswehrleiter Michael Pohl und Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann Rechenschaft über die im Jahr 2018 „Nachwuchsstarke Truppe“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)