Hereinspaziert bei der Feuerwehr

Am kommenden Sonnabend öffnet Klingas Feuerwehr ab 15 Uhr ihre Tore. Rund ums Gerätehaus locken aktive Angebote für Groß und Klein. Nach einem kurzen Appell locken Kaffee und Kuchen, anschließend „Hereinspaziert bei der Feuerwehr“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Feuerwehr-Nachwuchs trainiert

Wasserentnahme aus Unterflurhydranten stand im Ausbildungsplan der Klingaer Jugendfeuerwehr. Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann war dazu mit dem Nachwuchs in Klingas inneren Ortskern ausgerückt. Mit Unterstützung von Ronny Richter und Peter Baudisch „Feuerwehr-Nachwuchs trainiert“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Löscheinsatz in Ammelshain

Auch Klingas Feuerwehrleute rückten heute Nacht zum Löscheinsatz nach Ammelshain aus. Die Leitstelle erhielt einen automatischen Meldereinlauf der Brandmeldeanlage der MOCO Holzwerke und alarmierte daraufhin um 02.17 Uhr die „Löscheinsatz in Ammelshain“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Trauer um Dirk Eisermann

Die Klingaer Feuerwehr und ihr Förderverein trauern gemeinsam mit seiner Familie und Lebenspartnerin um Dirk Eisermann. Die Nachricht von seinem Tod kam plötzlich und völlig unerwartet. Mit Dirk, „Eis“ und „Trauer um Dirk Eisermann“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)