Einsatz abgebrochen

Einsatz abgebrochen

Klingas Feuerwehr rückte heute zu einem Löscheinsatz nach Pomßen aus. Um 16.57 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte wegen eines Ödland-Brandes in der Kurzen Straße in Pomßen. Noch während „Einsatz abgebrochen“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Löschangriff trainiert

Löschangriff trainiert

Am Mühlteich in Pomßen trainierten Klingas Feuerwehrleute den Löschangriff. Dafür wurde das Szenario eines Brandes in einem einsturzgefährdeten Gebäude zugrunde gelegt. Zudem wurde eine potenzielle Ausbreitung des Feuers auf ein „Löschangriff trainiert“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Feldbrand in Pomßen

Feldbrand in Pomßen

Klingas Feuerwehr rückte aus, um die Löscharbeiten bei einem Feldbrand in Pomßen zu unterstützen. Um 15.35 Uhr alarmierte die Leitstelle die Klingaer Einsatzkräfte. Durch ungünstigen Wind in Richtung Ortslage „Feldbrand in Pomßen“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)