Feuerwehrpokal geht nach Mutzschen

Feuerwehrpokal geht nach Mutzschen

Klingas Feuerwehrpokal, Preisgelder und die „Rote Laterne“ reizten Spieler aus der gesamten Region, zum 24. Skatturnier ins Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr zu kommen.

Ein Riesenandrang herrschte einen Tag vor Silvester
„Feuerwehrpokal geht nach Mutzschen“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Wir wünschen unseren Jungs, deren Familien, all unseren Facebookfreunden und …

Wir wünschen unseren Jungs, deren Familien, all unseren Facebookfreunden und Fans, allen Mitgliedern und Verantwortlichen der Vereine TSV Großsteinberg, SV Naunhof 1920 und SV Tresenwald Machern, allen Sponsoren, allen befreundeten
„Wir wünschen unseren Jungs, deren Familien, all unseren Facebookfreunden und …“ weiterlesen

Kommunalrundschau Ausgabe Dezember 2015

Kommualrundschau pdfZum Download als PDF hier klicken

u.a. mit folgenden Themen:

  • Weihnachten
  • JAHRESRÜCKBLICK
  • Allgemeine Mitteilungen
  • Informationen der Verwaltung
  • Glückwünsche
  • Weihnachtsbäume werden eingesammelt
  • Die Weihnachts – Schloßmäuse grüßen!
  • Die Kita „Waldhäuschen“ Großsteinberg war der
    Natur auf der Spur in Wald, Wiese und Flur
  • Kindertagesstätte „Storchennest Grethen“
  • INFORMATIONEN DER GRUNDSCHULE
  • Geschichts- und Heimatverein Pomßen e.V.
  • Förderverein zur Restaurierung und Pflege der Barock-Orgel der Kirche zu Klinga e.V.
  • Feuerwehr Klinga / Freunde und Förderer der FF Klinga e.V
  • Freiwillige Feuerwehr Großsteinberg
  • Freiwillige Feuerwehr Grethen
  • Heimatverein Grethener Störche e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Pomßen
  • KSV Großsteinberg e.V.
  • Heimatverein Großsteinberg e.V.
  • Flüchtlingskinder – Begleitung kann helfen

 

Festlegung zu Veröffentlichungen auf der Homepage der Gemeinde Parthenstein

Liebe Leser,

seit 15 Jahren präsentiert sich die Gemeinde Parthenstein im Internet. Mit Freude stellen wir fest, dass sich in den letzten Jahren immer mehr Einrichtungen und Vereine der Gemeinde auch im Internet darstellen und diese Präsentationen mit Leben füllen. Sei es über eine eigene Homepage oder über eine Seite in einem der sozialen Netzwerke.

Gern bieten wir mit unserer Homepage eine Plattform, welche das Leben in der Gemeinde widerspiegelt und verlinken auf Beiträge, welche von den Seiten der Vereine und Einrichtungen der Gemeinde veröffentlicht werden.

Die Gemeinde hat dies nun auch auf eine Grundlage gestellt und Festlegungen zur Veröffentlichung auf der Homepage der Gemeinde Parthenstein getroffen. Nachzulesen sind diese hier bzw. auf der Downloadseite für Formulare.

Mit den getroffenen Regelungen bieten wir weiterhin allen Institutionen der Gemeinde eine Plattform und verzichten im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen, auch in Zukunft auf direkte Werbung auf unserer Homepage.

Ein grundlegendes Recht auf Veröffentlichung kann und wird es wie bisher nicht geben. Einzelpersonen und/oder private Gruppierungen werden allerdings grundsätzlich nicht bzw. nicht mehr unterstützt. 

Wir freuen uns auf weitere rege Aktivität der Vereine und Einrichtungen im Internet als zeitgemäßes Informationsmedium.

Jens Langhof
(Webmaster/Redaktion Homepage Gemeinde Parthenstein)

Laser-Spiele zum Jahresabschluss

Laser-Spiele zum Jahresabschluss

Zum Jahresabschluss ging es für Klingas Feuerwehrnachwuchs zu Lasergame nach Leipzig.

Unter der Leitung von Jugendfeuerwehrwart Steffen Schumann tobte sich die Klingaer Feuerwehr-Jugend bei Laser-Spielen aus. Für die nötige Stärkung
„Laser-Spiele zum Jahresabschluss“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Digitalfunk an Bord

Digitalfunk an Bord

Seit Neuestem haben auch die Klingaer Floriansjünger digitalen Sprechfunk an Bord ihrer Einsatzfahrzeuge.

Der seit mehreren Jahren angekündigte Wechsel auf Digitalfunk im Landkreis Leipzig wurde nunmehr abschließend auch für die „Digitalfunk an Bord“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Saustarkes Jahresfinale

Saustarkes Jahresfinale

Rund 90 Mitstreiter aus Klingas Feuerwehr und ihrem Förderverein zogen bei ihrem traditionellen Schlachtfest eine vorläufige Jahresbilanz.
Zuvor hatte das Team um Feuerwehr-Schlachtmeister Dirk Eisermann in Roitzsch ein 230 Kilogramm „Saustarkes Jahresfinale“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)