Weihnachtswunsch erfüllt

Über einheitliche Sweatshirts können sich ab sofort Klingas Feuerwehrleute freuen. Die Einsatzkräfte waren mit diesem besonderen Weihnachtswunsch an ihren Förderverein herangetreten. Noch rechtzeitig vor Weihnachten kamen die ersehnten Pakete in „Weihnachtswunsch erfüllt“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Frohe Festtage

Wir wünschen allen Feuerwehrleuten weltweit und allen Besuchern unserer Website eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2020!

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Süßer Adventsauftakt

Klingas Feuerwehrjugend freute sich über seinen traditionellen Adventsgruß vom Förderverein. Zum letzten Feuerwehrdienst vor dem ersten Advent überreichte der Fördervereinsvorstand den dreizehn Mädchen und Jungen der Klingaer Jugendfeuerwehr wieder einen „Süßer Adventsauftakt“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Weihnachtswünsche erfüllt

Weihnachtswünsche erfüllt

Neben dem traditionellen Wurstkorb erhielten Klingas Feuerwehrleute von ihrem Förderverein jetzt auch neue, bedruckte T-Shirts. Damit erfüllte sich ein Wunsch der Feuerwehrfrauen und -männer, deren hellblaue Polo-Shirts mittlerweile in die „Weihnachtswünsche erfüllt“ weiterlesen

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)

Frohe Festtage

Frohe Festtage

Wir wünschen allen Feuerwehrleuten weltweit und allen Besuchern unserer Website eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2019!

(externer Link)

(Für den Artikel zeichnet "Freiwillige Feuerwehr Klinga" und nicht "parthenstein" verantwortlich / Link zur Quelle = kompletter Artikel)