Feuerwehr Klinga

Sturm „Ignatz“ – Einsatz 1

Quelle: https://www.feuerwehr-klinga.de/sturm-ignatz-einsatz-1/

Sturm „Ignatz“ – Einsatz 1
Foto: www.feuerwehr-klinga.de

Bereits am Vormittag rief Sturm „Ignatz“ Klingas Feuerwehrleute zum ersten Mal auf den Plan. Um 10.15 Uhr alarmierte die Leitstelle die Klingaer Feuerwehr zur Technischen Hilfeleistung. An der Biberfarm blockierte ein durch den Sturm umgestürzter Baum die Straße. Mittels Kettensäge …

Weiterlesen »Sturm „Ignatz“ – Einsatz 1

15 Jahre Heimatverein Großsteinberg

Quelle: https://www.hv-steinberg.de/2021/10/15-jahre-heimatverein-grosssteinberg-e-v/

Fotos: Monika Langhof, Christina Klein, Rolf Langhof

Am 17. Oktober 2006 gründete sich der Heimatverein Großsteinberg e.V.

Zwei wesentliche Gründe hatten dazu geführt:

  1. Die im Chronikarchiv zusammengetragenen Exponate sollten den Bürgerinnen und Bürgern zugänglich gemacht werden. Dazu sollte in der Alten Schule eine Ausstellung eingerichtet werden.

  2. Eine weitere wichtige Aufgabe war die Vorbereitung und Durchführung der 700-Jahrfeier der Ersterwähnung Großsteinbergs im Jahre 2008

Weiterlesen »15 Jahre Heimatverein Großsteinberg

Großsteinbergs Alte Schule

Quelle: https://www.hv-steinberg.de/2021/10/grosssteinbergs-alte-schule/

Heimatvereinsmitglied Axel Hofmann montiert das Schild „Alte Schule“ Fotos: Monika Langhof

Da es in Großsteinberg die unterschiedlichsten Auffassungen dazu gibt, welches Gebäude denn mit der Bezeichnung Alte Schule gemeint ist, hat der Heimatverein das historisch richtige Gebäude mit einem Schild bezeichnet. 
Das Gebäude zwischen Feuerwehr und Eingang zum Friedhof wurde 1822 als Schulgebäude errichtet. Im Erdgeschoss befand sich das Schulzimmer, wie es zu dieser Zeit hieß. Darüber befand sich die Lehrerwohnung.
In den Anfangsjahren genügte das. Mädchen und Jungen wurden getrennt unterrichtet. Doch zur Jahrhundertwende war die Kinderzahl in Großsteinberg beträchtlich angewachsen. Rund 100 Kinder wollten die Schule besuchen. wurde es eng. Die Gemeinde beschloss, eine neue Schule zu bauen. So errichtete man ein für die damalige Zeit modernes Schulhaus mit zwei Klassenzimmern in der „Schulstraße“. 1911 wurde sie in Betrieb genommen und man sprach von der Neuen Schule

Weiterlesen »Großsteinbergs Alte Schule
Baustellenschild
Foto: Mabel Amber von Pexels

Straßensperrungen in Parthenstein

Quelle: https://www.naunhof.de/seite/518097/aktuelle-stra%C3%9Fensperrungen.html

  • Klinga, An der Rosenecke: Vollsperrung 20.09.-29.10.21 wg. Kabelverlegung Strom
  • Klinga, Gartenstraße (neben Nr. 11): Vollsperrung 01.-12.11.21 wg. Herstellung Hausanschluss Trinkwasser
  • Klinga, Neubauernstraße: halbseitige Sperrung 27.09.-12.11.21 wg. Kabelverlegung
  • Klinga, Siedlung 56F: halbseitige Sperrung 08.-19.11.21 wg. Herstellung Hausanschluss Telefon
Medienservice Sachsen

Weiter hohe Schutzmaßnahmen an Schulen, aber keine Maskenpflicht im Unterricht ab 8. November

Quelle: https://medienservice.sachsen.de/medien/news/1029809

Das Sächsische Kabinett hat heute (19. Oktober) eine neue Schul- und Kita-Coronaverordnung verabschiedet. Neu ist, dass ab dem 8. November in allen Schulklassen keine Maskenpflicht mehr für Schülerinnen, Schüler und das schulische Personal im Unterricht besteht. »Kaum eine Bevölkerungsgruppe muss am Tag so lange Maske tragen wie die Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen. Wir dürfen von Kindern und Jugendlichen nicht mehr abverlangen als von Erwachsenen. An der Testpflicht als Infektionsschutz halten wir fest. Damit haben wir einen guten Überblick über das Infektionsgeschehen an den Schulen und können gegebenenfalls einschreiten«, so Kultusminister Christian Piwarz. Während ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Schulgebäude eine Maske getragen werden muss, ist das am Sitzplatz und im Unterricht ab dem 8. November keine Pflicht mehr, wird aber weiterhin empfohlen. Die Maskenpflicht im Unterricht setzt erst wieder ein, wenn die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung für die Vorwarnstufe festgelegten Schwellenwerte zur Bettenauslastung mit an COCVID-19-Erkrankten in den Krankenhäusern erreicht oder überschritten werden.

Weiterlesen »Weiter hohe Schutzmaßnahmen an Schulen, aber keine Maskenpflicht im Unterricht ab 8. November
Medienservice Sachsen

Förderrichtlinie für mobile Luftreiniger beschlossen

Quelle: https://medienservice.sachsen.de/medien/news/1029712

Schulträger und Träger von Kindertageseinrichtungen können für die Beschaffung von mobilen Luftfiltern Fördermittel beantragen. Eine entsprechende Förderrichtlinie hat das Kabinett heute beschlossen. Der Fördersatz beträgt 75 Prozent, wobei die Höhe der Zuwendung auf 3.000 Euro je Gerät begrenzt ist. Anträge können bis zum 25. November 2021 gestellt werden.

Mit der Förderrichtlinie wird ein Bundesprogramm zur Anschaffung von mobilen Luftfiltern umgesetzt. Insgesamt 200 Millionen Euro stellt der Bund für die Anschaffung entsprechender Geräte bereit. Für Sachsen stehen etwa zehn Millionen Euro zur Verfügung. Der Bund übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten, das Land weitere 25 Prozent. Gefördert wird der von mobilen Luftfiltern nur für Räume mit eingeschränkten Lüftungsmöglichkeiten. Maßgeblich sind die vom Umweltbundesamt definierten Kategorien von Räumen.

In mehrfachen Stellungnahmen hatte das Umweltbundesamt zuvor einen flächendeckenden Einsatz von mobilen Luftfiltern nicht für sinnvoll erachtet. Luftfilter dürften zudem das regelmäßige Lüften nicht ersetzen. Sinnvoll sei der Einsatz daher lediglich in Räumen, die schlecht gelüftet werden könnten.

Weitere Informationen zum Einsatz von mobilen Luftfiltern und der Einschätzung des Umweltbundesamtes gibt es im Blog des Kultusministeriums: www.bildung.sachsen.de/blog

Weiterlesen »Förderrichtlinie für mobile Luftreiniger beschlossen
Feuerwehr Klinga

Rettung nach Verkehrsunfällen

Quelle: https://www.feuerwehr-klinga.de/rettung-nach-verkehrsunfaellen/

Rettung nach Verkehrsunfällen
Foto: www.feuerwehr-klinga.de

Die Rettung von verletzten Personen nach Fahrzeugunfällen stand heute auf dem Ausbildungsplan der Klingaer Feuerwehr. Dazu fuhren die Kameradinnen und Kameraden nach Ammelshain zur Firma Kadyk & Kadyk Abschlepp- und Bergedienst. Diese hatte der Feuerwehr zwei Fahrzeuge auf ihrem Betriebsgelände …

Weiterlesen »Rettung nach Verkehrsunfällen